Boxer-Klub E.V. Sitz München - Gruppe Norderstedt


Aktuelles


27. Juni 2020

 31 Grad in Schleswig-Holstein - und ausgerechnet heute sollte unser erster Arbeitsdienst stattfinden  !!!

Zum Glück war der Beginn schon zu um 9.00 Uhr anberaumt und so trudelten dann auch nach und nach alle Mitglieder, die sich für den ersten Termin in die Liste eingetragen hatten, mit Schubkarren, Harken, Eimern, und allerlei Gartengerät ein.

Nach kurzer Absprache und einer ersten Tasse Kaffee starteten die Gruppen durch - auf dem Platz wurden Disteln ausgestochen, Steine und Scherben gesammelt, Wühlmausgänge aufgegraben und mit Erde verfüllt, die Küche im Vereinsheim gewienert, die Fenster geputzt, Unkraut gezogen, geharkt, gefegt ... zwischendurch legten wir immer wieder kurze Pausen ein, um etwas zu trinken und uns im Schatten abzukühlen.

Am Ende waren wir sehr stolz - hatten wir viel geschafft ! 

Für den Alternativtermin am 11. Juli gibt es noch gut zu tun, ein paar helfende Hände könnten noch gebraucht werden - Mitglieder, die Zeit und Lust haben sind herzlich willkommen ! (bitte bei Marisabel anmelden)

 

 

 

 

 

Danke auch an Joana, Ines, Susanne, Marisabel, Jan&Benno fürs Helfen !  

 

    

24.-26. Januar 2020

Am letzten Januarwochenende fand auf unserem Übungsplatz der 3.Workshop mit Maik und Karo Schubert, bei nasskalten Wetter, statt.

15 Teams aus unserer Gruppe und einige Gäste haben, meist wiederholt, mit ihren Boxern jeden Alters teilgenommen.

Am Freitag Abend figurierte Maik unsere Hunde und machte sich einen Eindruck über die einzelnen Entwicklungen seit dem letzten Workshop im Sommer 2019. Danach ließen wir gemeinsam den Abend im Vereinsheim mit allseits sehr beliebtem Chili und wetterbedingt heißem Kinderpunsch ausklingen.

Samstag ging es nach einem vielfältigen, ausgiebigen Frühstück und einer kleinen Theorieeinheit mit Unterordnung in der Boxeraltersreihenfolge weiter. Und wieder war für jeden der ein oder andere Tipp dabei, jeder konnte für sich und seinen Hund etwas mitnehmen. Maik und Karo sind je nach Bedarf auf die einzelnen Wünsche und Fragen eingegangen. Sie sind ein super eingespieltes Team und erklären alles sehr anschaulich praxisorientiert. Nach Aufwärmen mit einer leckeren Pusztasuppe ging es am Nachmittag bis Abend mit Schutzdienst weiter. Am Sonntag konnte jedes Team wählen, ob Unterordnung oder Schutzdienst gemacht werden soll.
Wieder war das Wochenende viel zu schnell vorbe i… aber Fortsetzung folgt…wir freuen uns!

Ein herzliches Dankeschön an Maik und Karo für ihre unendliche Geduld und Liebe, mit der sie uns trainieren und fördern.

Andrea Bergmann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05. Januar 2020 

Heute trafen wir uns Vereinsheim um gemeinsam bei Sekt, Berlinern und manch anderer Leckerei das Hundesportjahr 2020 zu begrüßen.