Boxer-Klub E.V. Sitz München - Gruppe Norderstedt


Aktuelles


11. Juni 2019

 



 [Kind] – kleiner Mensch, der seine Eltern völlig verrückt macht  -
vor allem vor
Glück !!!

Wir gratulieren den stolzen Eltern
Adrienne & Sebastian
recht herzlich zur Geburt Ihres Sohnes
und wünschen der kleinen Familie für die bevorstehende,
spannende Zeit alles erdenklich Gute !!!

                                   Bild Mariniki Design

 

 

27. Mai 2019

Gestern stellten einige Mitglieder unserer Gruppe ihre Boxer auf der CACIB in Neumünster aus. Unter den gestrengen Augen des Formwertrichters, Roland Bebber, konnten sie tolle Ergebnisse erzielen.

 



Freya vom Hause Bresicke
- Jugendklasse, Hündinnen gelb V 3




Kupido von Cassalina
- Offene Klasse, Rüden gestromt V 2 mit Anwartschaft





Iben "Ihno" von dem Pingstangere
- Zwischenklasse, Rüden gestromt V 1 mit Anwartschaft


 

Briska vom Hummelsbütteler Moor
- Gebrauchshundklasse, Hündinnen gestromt V 1 mit Anwartschaft


Felix, Rüden gelb V1 ;o)))

Herzlichen Glückwunsch !!!


 

 

26. Mai 2019 

Alles neu macht der Mai …

… so, oder so ähnlich, könnte man unsere, nun folgende Geschichte, nennen
– aber fangen wir von Vorne an.
Ina und Gert – Mitglieder unserer Gruppe - hatten sich eine neue Küche gekauft.
Bei der Frage  „Wohin mit der alten Küche ?“  fiel Ihnen unser Vereinsheim ein.
Unsere Vereinsheimküche, schon sehr betagt und - damals modern – mit dunklen Holzfronten –  war funktional, aber hatte ihre „besten Zeiten“ hinter sich …
Deshalb war unsere Freude groß, als Ina & Gert fragten, ob wir Interesse an ihrer alten Küche hätten  - keine Frage, das hatten wir !
Mitte April ging es los, die neue Küche wurde bei Ina & Gert angeliefert, die alte Küche abgebaut und auf Europaletten, im Carport der beiden, zwischengelagert.

Wir organisierten die Abholung der Paletten ...
     


... und stellten die Schränke vorerst im Vereinsheim unter.



Unsere alte Küche im Vereinsheim wurde ausgeräumt, ... 

 
  ... abgebaut, ...





 
... und zum Recyclinghof gefahren.



Nach gründlicher Reinigung des Fussbodens, ...


 
... wurden die Wände und die Decke frisch gestrichen...

... und heute war es dann so weit ...



... unsere neue Küche wurde aufgebaut :o))) ...



... es sieht soooo toll aus !!! 

Vielen herzlichen Dank - auch an dieser Stelle noch einmal - an Ina & Gert, dass sie an uns gedacht und uns ihre Küche geschenkt haben, sowie an alle fleissigen Helfer, die beim Transport, beim Ausräumen, Abbauen, Abfahren, Streichen usw. ... mitgewirkt haben !!! 

 

26. April 2019 




19. April 2019  

Heute fand, bei schönstem Frühlingswetter, unsere diesjährige Frühjahrsprüfung statt. 5 Boxer und ein Dobermann, in den Prüfungsstufen BH, FPR 1, IGP 2 und IGP 3, wurden Leistungsrichter Kai Möckel und den zahlreichen Zuschauern vorgeführt, ein Hundeführer legte seinen Sachkundenachweis ab. Die Fährten traten Marisabel Windhausen und Sebastian Beyer, figuriert wurde von Stefan Erler. Leider musste Joana nach einer tollen Fährte und einer schönen Unterordnung, mit je 88 Punkten, den Schutzdienst mit Enno abbrechen. Der Hund stürzte bei der Verhinderung der kurzen Flucht und lahmte. Gute Besserung auch an dieser Stelle noch einmal für Enno ! Allen anderen Teams gratulieren wir zur bestandenen Prüfung - Herzlichen Glückwunsch !
 









































































... nach der Prüfung ist vor der Prüfung ... ;o)))



06. April 2019  

Heute startete unsere Ausbildungswartin, Marisabel Windhausen, mit ihrem Icon von der Schiffbek, auf der Frühjahrsprüfung der Gruppe Lübeck. Richterin Frau Göhl bewertete das Team, in der Prüfungsstufe IGP 3, mit 97-88-78 a = 263 Punkten.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser schönen Prüfung !
 












 

 

29.-31. März 2019  

Am vergangenen Wochenende fand auf unserem Platzgelände, bei bestem Frühlingswetter, ein Workshop mit Maik Schubert, dem Deutschen Meister IPO, 2017 des Boxer-Klubs statt. 15 Teams aus unserer Gruppe und 3 Gäste hatten sich, mit ihren Boxern aller Alters- und Ausbildungsstufen, angemeldet.

Nachdem Maik sich am Freitagnachmittag kurz vorgestellt hatte, erklärte und zeigte er uns, wie er seine Hunde vor dem Training aufwärmt. Es folgte eine kurze Unterordnung auf dem Platz mit seinem Jungrüden Condor und die „Cooldownübungen“ nach dem Training. Im Anschluss machte Maik sich warm und figurierte unsere Hunde, machte sich ein Bild ihres Ausbildungsstandes im Schutzdienst, besprach jedes Team ausführlich und gab Ratschläge, wie er weiter arbeiten würde. In gemütlicher Runde ließen wir den Abend im Vereinsheim, bei lecker Chili und einem Bierchen, ausklingen.

Am Samstag ging es nach einem leckeren Frühstück und einem Theorieteil auf dem Platz, mit der Unterordnung, weiter. Angefangen mit den jungen Hunden wurde das Futterhandführen erklärt und geübt, die Anfänge mit dem Bringholz gezeigt, das ruhige Steh trainiert, am Hürdensprung gearbeitet, am schnellen Reinkommen beim Apportieren … Nachdem jedes Hund/Menschteam seine Wunschübung trainiert hatte, wurde zum Mittag gegrillt und es ging bis in den späten Abend mit Schutzdienst weiter.

Am Sonntag konnte jedes Team seinen eigenen Schwerpunkt wählen – einige machten 2 Mal Unterordnung, anderen war der Schutzdienst wichtiger. Man freute sich gemeinsam über die Fortschritte, die sich einstellten und verfolgte interessiert auch die Trainingseinheiten der Vereinskollegen. Viel zu schnell war auch der letzte Schutzdienst vorbei. Bei Kaffee und Kuchen ließen wir das Wochenende ausklingen, bevor sich Maik, nach ein paar abschließenden Worten, verabschiedete.

„Was für ein tolles Wochenende–das müssen wir unbedingt wiederholen!“ waren sich alle einig – Maik hatte für jede „Baustelle“ einen Lösungsansatz und wie in seiner Eingangsrede versprochen, waren am Ende alle hoch motiviert, wenn auch stehend KO ;o)))

Wir freuen uns schon auf den nächsten Workshop … :o)))

 

 



 

 

28. März 2019   

Auf unserer Jahreshauptversammlung fand heute bei guter Beteiligung
die Neuwahl unseres Vorstandes statt. Sebastian Beyer als alter und
neuer 1. Vorsitzender wird wie gehabt mit Marisabel Windhausen als
2. Vorsitzenden den Verein führen.
Erfreulicher Weise steht er uns künftig auch wieder als Zuchtwart
zur Verfügung. Sein Amt als Ausbildungswart hat er abgegeben an
Marisabel Windhausen. Andrea Bergmann und Sabine Ruhnau besetzen
erneut die Positionen als Schriftführerin und Kassiererin. Auch die
beiden Beisitzer Manuela Knop und Rolf Apel bleiben weiterhin im Amt.
Alle Positionen wurden von der Versammlung einstimmig gewählt.
Wir gratulieren recht herzlich und wünschen dem neuen / alten Vorstand
viel Freude und Erfolg für die bevorstehende Amtsperiode ! 

 

23. März 2019 

Viele Hände machen der Arbeit schnell ein Ende ...
getreu diesem Motto trafen wir uns am vergangenen Samstag zum Arbeitsdienst, um unsere Platzanlage und das Vereinsheim für unseren bevorstehenden Lehrgang und zur Frühjahrprüfung "herauszuputzen". Bei einer tollen Resonanz konnten wir mit fast 20 Personen eine Menge beschicken !!! Es wurde geharkt, gefegt, gepflanzt, geputzt, ein Teil des Zaunes neu gesetzt, entrümpelt und Müll abgefahren ... Ein besonderes Highlight bildet ein neues Tor zum Hauptplatz, was uns das direkte Befahren des Hauptplatzes ermöglicht. Toll, was wir gemeinsam alles geschafft haben !!!


                           

 

26. Januar 2019 

Im Anschluss an unseren heutigen Übungsbetrieb wurde ein Beamer aufgebaut und unser Ausbildungswart Sebastian Beyer erläuterte uns die Änderungen der ab dem 01. Januar 2019 gültigen neuen Prüfungsordnung - IGP.




13. Januar 2019 

Bei lecker Gegrilltem, Salaten, frisch gebackenen Waffeln und manch anderer Leckerei fand heute unser diesjähriger Neujahrsumtrunk statt.